Test: BISSELL ICONPet 25V, ein klasse Akku-Sauger für Haustierbesitzer

Veröffentlichung

Mit dem ICONPet 25V bietet Bissell einen Akkustaubsauger, der sich speziell an Haustier-Besitzer richtet.

Dieser soll dank eines Hochleistungs-Digitalmotor und einer speziellen Bodenbürste, die ein verheddern mit Haaren verhindern soll, punkten. Mit rund 300€ ist der BISSELL ICONPet 25V sicherlich kein Schnäppchen, aber schon ein gutes Stück günstiger als die Konkurrenz von Dyson und Co.

bissell iconpet 25v test 14

Aber wie sieht es in der Praxis aus? Kann hier der BISSELL ICONPet 25V überzeugen, oder solltet Ihr lieber zu Bosch und Co greifen? Finden wir es im Test heraus!

 

Der BISSELL ICONPet 25V im Test

Der erste Eindruck des BISSELL ICONPet 25V fällt positiv aus! Das Gerät wirkt sehr gut und stabil gebaut. Gerade die Bodenbürste und die Verbinder für das Zubehör wirken sehr gut gemacht. Alle Teile „klicken“ schön zusammen.

bissell iconpet 25v test 3

Mit im Lieferumfang des BISSELL ICONPet 25V findet sich neben dem Sauger selbst folgendes:

  • Elektrische Bodenbürste
  • Stielverlängerung
  • Elektrische Polsterbürste
  • Fugenbürste
  • Polsterbürste
  • Netzteil
  • Wandhalterung

Ein zusätzliches paar Filter oder Ähnliches findet sich leider nicht mit im Lieferumfang.

bissell iconpet 25v test 1

Was das Design angeht gefällt mir der ICONPet 25V. Die Kombination aus schwarzem Kunststoff und türkisen Akzenten wirken stilvoll, aber auch nicht „langweilig“.

Gesteuert wird der Akku-Staubsauger über zwei Tasten auf der Oberseite. Hier findet sich ein Einschalter und eine Taste zum Verstellen der Saugleistung (in drei Stufen). Der Einschalter muss beim ICONPet 25V nicht dauerhaft gedrückt werden, wie z.B. bei Dyson.

bissell iconpet 25v test 7

Die aktuell eingestellte Saugleistung wird Euch über eine kleine LED Anzeige angezeigt. Es findet sich auch eine 3-stufige Akku-Standsanzeige.

bissell iconpet 25v test 6

Der Akku wird über ein beiliegendes Netzteil geladen, welches Ihr wahlweise direkt am Sauger anschließen könnt oder die Möglichkeit habt dieses in der Wandhalterung zu integrieren.

 

Schmutzauffangbehälter und Filter

Der Schmutzauffangbehälter ist beim BISSELL ICONPet 25V recht offensichtlich auf der Oberseite platziert. Dieser lässt sich recht einfach abnehmen und über dem Müll entleeren.

BISSELL wirbt dabei mit einer Allergen-Dichtung. Alle Teile des Saugers sind mit Gummi-Dichtungen versehen, welche ein Austreten von Staub verhindern sollen. Dies gilt auch für den Schmutzauffangbehälter, welcher selbst im entnommenen Zustand abgedichtet ist.

bissell iconpet 25v test 4

Dies macht es allerdings das Entleeren des Behälters teils etwas trickreich. So neigt der Deckel etwas zum Klemmen, gerade wenn sich noch etwas Staub in die Dichtungen setzt.

Die besonders guten Dichtungen erschweren also das entleeren, was für Euch nun wichtiger ist müsst Ihr entscheiden.

Im Schmutzauffangbehälter, welcher eine mittlere Größe aufweist, findet sich zunächst ein einfacher Partikelfilter. Dieser soll in Kombination mit dem sehr rudimentären Zyklon-System den groben bis mittelfeinen Staub aus der Luft Filtern. Am Ende des Staubsaugers sitzt noch ein HEPA Filter, der auch Allergene Filtern kann.

bissell iconpet 25v test 5

Gerade der Filter im Schmutzauffangbehälter muss regelmäßig gereinigt und/oder getauscht werden!

 

Saugleistung Theorie

Wie steht es um die Saugleistung? Hier gibt es drei wichtige Faktoren:

  • Luftstrom
  • Vacuum
  • Bodenbürste

Starten wir bei der Bodenbürste. Hier haben wir eine recht große motorisierte Bodenbürste, mit recht festen Borsten und einem großen Walzendurchmesser. Hierdurch sollen sich Haare weniger leicht verheddern können und die Bürste liegt ruhiger auf dem Boden.

bissell iconpet 25v test 12

Ähnliches macht auch Dyson und andere große Hersteller bei ihren Bodenbürsten. Aus Erfahrung kann ich auch bestätigen größerer Bürstendurchmesser = besser.

Wie steht es aber um den Luftstrom? Hier kann ich messen wie hoch die Strömungsgeschwindigkeit der Luft am Einlass ist.

saugleistung

Hier gibt es eine dicke Enttäuschung! Der Luftstrom des ICONPet 25V ist vergleichsweise gering. Überraschend? Eigentlich nein! Bissell wirbt mit einem 278W Motor, was nicht wenig ist, aber Dyson und Co bieten teils über 500W. Klar in der 200-300€ Preisklasse sehen auch eher Modelle mit +- 300W, von daher passt dies.

 

In der Praxis

Aber wie sieht es in der Praxis aus? Deutlich besser als ich es erwartet hätte! Der BISSELL ICONPet 25V lebt ein wenig von seiner guten bis sehr guten Bodenbürste, welche sicherlich einen großen Teil der Arbeit übernimmt.

bissell iconpet 25v test 10

Diese Bodenbürste kann dabei sowohl auf glatten Boden, wie auch auf Teppichböden voll überzeugen. Das einfacher Staub vom Sauger aufgenommen wird sollte keine Überraschung sein. Aber auch Katzenstreu oder ähnliches ist kein Problem.

Die wahre Herausforderung sind aber Teppiche. Hier verhilft aber die sehr gute Bodenbürste dem ICONPet 25V zu einem recht guten Ergebnis!

bissell iconpet 25v test 20

Selbst die klebenden Haare meines Hundes werden gut vom Teppich entfernt, überdurchschnittlich gut! Also ja ich kann den ICONPet 25V wirklich für Haustierbesitzer empfehlen, dieser arbeitet hier deutlich besser als z.B. der Eufy HomeVac S11 Go oder der Xiaomi ROIDM F8.

Allerdings ist dieser weniger gut darin, super tief sitzenden Schmutz aus Teppichen zu ziehen, als Beispielsweise ein Dyson V11.

Grundsätzlich macht der BISSELL eine erfreulich gute Figur! Tierhaare und oberflächlicher Schmutz sind überhaupt kein Problem! Tiefer sitzender Schmutz lässt sich auch mit dem BISSELL entfernen, hier müsst Ihr aber mehrfach über eine Stelle fahren.

 

Lautstärke

Mir ist bisher noch kein Akku-Handstaubsauger untergekommen der „leise“ ist. Es gibt leisere Modelle wie den Bosch Unlimited Serie 8 BBS811PCK, aber wirklich ruhige Modelle sind mir bisher noch nicht untergekommen.

Der BISSELL ICONPet 25V gehört aber eindeutig zu den leiseren und angenehmeren Modellen.

lautstärke

Dies wird auch von der Lautstärkemessung bestätigt.

 

Fazit

Der BISSELL ICONPet 25V ist ein sehr guter Akkustaubsauger! Dieser ist kein absolutes High End Modell, gerade was die reine Motorleistung angeht gibt es ganz klar stärkere Sauger, aber am Ende kommt es natürlich auf den Preis an.

Für 200-300€ ist es nicht leicht ein besseres Modell als den ICONPet 25V zu bekommen, gerade wenn Ihr eine gute Reinigungsleistung von Tierhaaren auf Teppichen sucht.

bissell iconpet 25v test 13

Hier kann der ICONPet 25V, wie der Name vermuten lässt, glänzen! Die motorisierte Bodenbürste macht einen extrem guten Job darin Tierhaare auch von Teppichen aufzunehmen. Auch die Tiefenreinigung ist Okay, wenn auch nicht auf dem Level eines Dyson V11.

Im Gegensatz zum Bosch Unlimited Serie 8 BBS811PCK konnte ich beim ICONPet 25V keine wirkliche Schwäche entdecken. Der Sauger ist guter Allrounder und funktioniert prima auf allen Untergründen und bei allen Arten von Schmutz! Vielleicht ist er etwas kopflastig und „schwer“, aber das ist ein gängiges Problem bei Akkusaugern.

bissell iconpet 25v test 16

Am Ende kommt es auf den Preis an. Ich habe den ICONPet 25V für 208€ gekauft, wofür dieser ein top Deal ist! Ich würde sagen für bis zu +-300€ kann ich diesen mit gutem Gewissen vor allem den Tierbesitzern unter Euch empfehlen. Die UVP von 439,99€ war allerdings deutlich zu hoch angesetzt, in dieser Preisklasse gibt es klar noch bessere Geräte.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neuste Beiträge

Husqvarna LC 141iV im Test, schwere und langlebige Qualität mit Akku-Power!

Husqvarna richtet sich mit seinen Produkten zwar primär an professionelle Nutzer, aber hier und da sind einige der Husqvarna Produkte auch für Privat-Nutzer sehr...

Gute Powerstation fürs Camping oder den Wohnwagen, die TRAVELBOX 500 im Test

Auch im Wohnwagen oder beim Camping wollen immer mehr technische Geräte mit Strom versorgt werden. Eine Möglichkeit hierfür sind die allseits bekannten Powerbanks. Allerdings ist...

Erfahrungsbericht mit Testbestellung bei Bloomify, einfach gärtnern?

Ich bin ein großer Gartenfan mit bereits duzenden Obstbäumen in meinem Garten. Normalerweise kaufe ich meine Obstbäume im Fachhandel oder bei den „großen“ Online...