Gardena NatureUp! im Test

Wenn Ihr einen Garten oder Balkon habt, werdet Ihr das Problem des mangelnden Platzes kennen. Bei jedem Besuch im Pflanzenmarkt gibt es dort so viele schöne Pflanzen, für die man keinen Platz mehr hat.

Hier soll das Gardena NatureUp! System helfen! Hierbei handelt es sich um erweiterbares Topf/Bewässerungs-system aus dem Hause Gardena, welches Pflanzen viel Platz bieten soll, aber selbst wenig Platz benötigt. Um dies zu verwirklichen wird das Gardena NatureUp! System an Wänden aufgebaut.

Gardena Natureup! Im Test 7

Je nach Set erhaltet Ihr bis zu 9 Pflanzplätze für gerade einmal 30€. Diese lassen sich auch mit weiteren Sets verbinden. Klingt doch gut, aber stimmt auch die Qualität von Gardena NatureUp!? Finden wir dies im Test heraus!

 

Gardena NatureUp! Im Test

Es gibt diverse Sets und Zusammenstellungen des Gardena NatureUp! Systems. Die absolute Basis stellt hier das „Basis-Set vertikal“ da. Dieses bietet bis zu 9 Pflanzen Platz und besteht aus drei Reihen a drei Töpfen. Dieses Basisset könnt Ihr aber beliebig erweitern, sowohl in die Höhe wie auch in die Breite.

Gardena Natureup! Im Test 1

Ebenso gibt es dieses Set auch in Kombination mit einem Bewässerungssystem. Hierfür benötigt Ihr aber einen Wasserhahn in der Nähe bzw. einen Stromanschluss für einen Behälter. Dies habe ich nicht, daher habe ich mir ein „nacktes“ Set ohne Bewässerung gekauft.

Das normale 9 Pflanzen-Basisset besteht aus drei länglichen Behältern, wie auch drei Deckeln und einem Standfuß. Die einzelnen Komponenten werden über ein einfaches Stecksystem auf Basis von runden Verbindern verbunden.

Gardena Natureup! Im Test 2

Ganz unter uns, ja das funktioniert aber wahnsinnig stabil wirkt das Ganze nicht. Auch der verwendete Kunstsoff ist eher´von mäßiger Dicke. Qualitativ ist dieser sicherlich völig Okay, aber Premium Qualität bietet dieser auch nicht. Gut viel mehr ist beim Kaufpreis von 30€ auch nicht zu erwarten.

Gardena Natureup! Im Test 5

Etwas schade finde ich das Fehlen einer Wandhalterung. Diese ist optional erhältlich, sollte aber eigentlich mit im Lieferumfang liegen. Prinzipiell ist die Standfestigkeit „Okay“ sobald das System mit Erde gefüllt ist.

Seitlich finden sich auch Einlässe für die Schläuche eines „Tropfers“.

Gardena Natureup! Im Test 6

Mit einem Platzbedarf von gerade einmal 65 cm x 15 cm für 9 Pflanzen ist das Gardena NatureUp! System durchaus als recht platzeffizient zu bezeichnen. Pflanzen werden dabei leicht gewinkelt in das System gepflanzt, so dass diese nach vorne Hinausragen. Gerade bei Hängepflanzen oder auch in meinem Fall Erdbeeren funktioniert dies gut!

 

Fazit

Wollt Ihr Pflanzen platzeffizient unterbringen, dann ist das Gardena NatureUp! System eine günstige Lösung!

Gardena Natureup! Im Test 10

Qualitativ ist dieses zwar nicht absolut Weltklasse, aber zum Preis von +- 30€ für 9 Pflanzen kann ich wirklich nicht meckern. Der verwendete Kunstsoff ist nicht luxuriös, aber Okay. Im Einzelhandel kann man für einen großen Topf so viel bezahlen.

Gardena Natureup! Im Test 9

Auch die Möglichkeit das Gardena NatureUp! System zu erweitern um beispielsweise eine ganze Wand zu verkleiden ist klasse! Kurzum ja ich würde das Gardena NatureUp! System wieder kaufen.

Michael

Add your Biographical Info and they will appear here.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.