Der Biersafe „WEINSAFE“ Erdkühlschrank im Test, nicht nur für Bier!

Im heißen Sommer gibt es nichts Besseres als kühle Getränke, gerade beim Grillen. Allerdings kann dies gerade im Sommer ein Problem sein. Bei 30 Grad ist selbst das kühlste Getränk in null Komma nix wieder warm.

Eine Lösung für dieses Problem ist ein Erdkühlschrank! Hierbei handelt es sich um ein Rohr das Ihr in die Erde versenkt, in welchem Eure Getränke gelagert werden. Da die Erde kühler ist, als die Luft bleiben die Getränke auch im Sommer angenehm temperiert.

Biersafe Weinsafe Erdkühlschrank Im Test 10

Ich habe mir nun auch solch einen Erdkühlschrank gekauft, vom Hersteller Biersafe. Dieser bietet diverse Versionen an, unter anderem auch den „WEINSAFE“.

Wollen wir uns den Biersafe bzw. „WEINSAFE“ Erdkühlschrank doch etwas näher ansehen.

 

Der Biersafe „WEINSAFE“ Erdkühlschrank im Test

Biersafe bietet diverse Erdkühlschränke an, je nachdem wie viel Platz Ihr benötigt usw. Ich habe mich für den „BIERSAFE/WEINSAFE“ für rund 100€ entschieden. Nicht weil ich so viel Wein trinke, sondern weil diese Version Platz für größere Flachen bietet.

Biersafe Weinsafe Erdkühlschrank Im Test 9

Die meisten Bierkühlschränke sind auch wirklich nur auf 0,33L Bierflaschen ausgelegt, was ich etwas unflexibel halte. Der „BIERSAFE/WEINSAFE“ soll 0,2-0,75L Flaschen fassen, dazu später mehr.

Grundsätzlich besteht der Biersafe Erdkühlschrank aus zwei Elementen. Einmal einem Rohr, welches für mich als Laien stark nach einem regulären Erd-Wasserrohr aussieht, und dem Einsatz für die Flaschen.

Biersafe Weinsafe Erdkühlschrank Im Test 6

Das Rohr ist optisch sehr unspektakulär, was aber auch nicht tragisch ist. Dieses wird schließlich vollständig in der Erde versenkt. Was die Materialdicke angeht, kann ich nicht klagen. Die Außenwände wirken kräftig genug dem Erddruck standzuhalten.

Was mir nicht so gefällt ist der Deckel. Diesen hätte man etwas schöner gestallten können, schließlich ist dieser nach außen sichtbar. Zudem besitzt der Deckel keinen Griff! Das öffnen kann etwas trickreich sein. Vermutlich wäre ein Griff eine Stolpergefahr, daher wurde möglicherweise auf diesen verzichtet. Dennoch gäbe es hier sicherlich eine bessere Lösung.

Biersafe Weinsafe Erdkühlschrank Im Test 8

Sehr positiv überrascht hat mich der Einsatz! Dieser ist bei meiner Version bestehend aus drei Etagen, in welche jeweils vier Flaschen passen. Der komplett Einsatz ist aus Metall gefertigt und wirkt robust, langlebig und wertig!

Biersafe Weinsafe Erdkühlschrank Im Test 5

Ganz klar gesagt dies ist ein Teil das für die Ewigkeit gemacht ist! Am oberen Teil des Griffs ist zudem ein Flaschenöffner angebracht, nett!

 

Nur für Bier und Wein?

Laut den Hersteller passen in den BIERSAFE/WEINSAFE Erdkühlschrank 0,2-0,75L Flaschen mit eine Durchmesser von maximal 8cm.

Biersafe Weinsafe Erdkühlschrank Im Test 1

Dies stimmt so nicht ganz! Ihr bekommt auch deutlich größere Kunststoff-Flaschen in den BIERSAFE/WEINSAFE. So passte eine 1,25L Cola-Flasche gerade so noch hinein. Selbst eine 1,5L Flasche Volvic Wasser passte, wenn auch etwas gequetscht.

Kurzum bei Glasflaschen gilt 0,2-0,75L und maximal 8cm im Durchmesser. Bei Kunstsoff Flaschen geht noch etwas mehr. Ich schätze Ihr werdet die meisten 1L Flaschen und auch viele 1,5L Flaschen unterbekommen.

 

Wie Kühl?

Wie Kühl letztendlich die Getränke im Biersafe sind, hängt von sehr vielen Faktoren ab. Der wichtigste Faktor ist die Erdtemperatur und die Erdfeuchtigkeit.

Biersafe Weinsafe Erdkühlschrank Im Test 12

Zum Zeitpunkt dieses Tests ist es gerade ein recht warmer April. Hier konnte ich einen Trend beobachten. Die unterste Etage des Biersafes ist immer ca. 12-15 Grad Kühler als die Außentemperatur. Z.B. am 07.04 lag die Außentemperatur bei 23,3 Grad, zu diesem Zeitpunkt konnte ich unten im Biersafe 10,4 Grad messen.

Im Hochsommer könnte der Unterschied aber geringer ausfallen, gerade bei sehr trockenen Böden.

Biersafe empfiehlt hier den Erdkühlschrank zu gießen oder gegebenenfalls mit Eiswürfeln zu bestücken. Ich würde empfehlen Eure Getränke vorauszuplanen, denn der Biersafe hält sehr gut seine Kälte. Hierdurch können Getränke schön über Nacht herunterkühlen, wenn Ihr diese zeitig einlegt.

 

Update aus der Hitzewelle 

Am 31.07 hat bei mir eine kleine Hitzewelle eingeschlagen. Dabei hat die Außentemperatur rund 38,x Grad erreicht. Perfekter-Zeitpunkt für eine Messung.

20200731 143407

Eine Dose die über Nach im untersten Fach des Erdkühlschranks eingelagert war, hatte eine Temperatur von 19,6 Grad UNTER Außentemperatur! Die Dose hatte also rund 18 Grad, sicherlich nicht ganz reguläre Kühlschranktemperatur, bei solchen Außentemperaturen fühlt sich das schon Eiskalt an.

 

Fazit

Jupp der Biersafe „WEINSAFE“ Erdkühlschrank macht einen guten Job! Die Konstruktion wirkt durchdacht und auch recht haltbar. Gerade der Einsatz ist qualitativ über jeden Zweifel erhaben.

Das verwendete Metall wirkt sehr wertig und robust. Zudem bietet die „WEINSAFE“ Version auch Platz für größere Getränke wie Cola Flaschen (bis ca. 1,5L).

Biersafe Weinsafe Erdkühlschrank Im Test 13

Einzig ein etwas schickeres Design des Deckels hätte ich noch klasse gefunden. Abseits davon bin ich aber mit dem Biersafe „WEINSAFE“ Erdkühlschrank sehr zufrieden.

Michael

Add your Biographical Info and they will appear here.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.