6x Taschenlampen unter 30€ im Vergleich, PUAIDA, Shadowhawk, LE usw.

Veröffentlichung

Eine Taschenlampe sollte jeder besitzen! Gerade dann wenn Ihr viel draußen unterwegs seid, ob nun beim abendlichen Spazierengehen oder beim Camping.

Im Handel gibt es dank diverser asiatischer Anbieter tonnenweise LED Taschenlampen in allen Preisklassen. Dabei werben alle Hersteller mit fantastischen Helligkeitswerten. 3000 Lumen oder ähnliches sind nichts Ungewöhnliches.

6x Taschenlampen Unter 30€ Im Vergleich Test 4

Für diesen Artikel habe ich mir 6 Taschenlampen bei Amazon bestellt, welche alle zwischen 8€ und 27€ kosten, die aus meiner Sicht typische Preisklasse für eine normale Taschenlampe.

Wollen wir uns doch einmal im Test ansehen welche günstige Taschenlampe die beste ist!

 

Die Testkandidaten

Folgende Taschenlampen habe ich mir bei Amazon bestellt:

Preis ca. Lumen
EBUYFIRE Tactical Flashlight Kit 25 € 2000
LE LED Taschenlampe 8 € 140
Linkax LED Taschenlampe Taktische Taschenlampe 10 € 800
PUAIDA S3000 18 € 3000
Shadowhawk X800 27 € 3000
SYOSIN XHP50 Taschenlampe 23 € 2000

 

Die „LE LED Taschenlampe“ ist mit 8€ das günstigste Modell, soll aber mit 140 Lumen auch mit Abstand am wenigsten Licht liefern. Die Shadowhawk X800 ist mit 27€ klar das teuerste Modell, soll aber mit 3000 Lumen aber auch die meiste Lichtleistung bieten.

6x Taschenlampen Unter 30€ Im Vergleich Test 1

Die teureren Modelle haben allerdings zum Teil auch Lithium Akkus mit im Lieferumfang! Folgende Taschenlampen haben einen Akku mit im Lieferumfang:

  • EBUYFIRE Tactical Flashlight Kit
  • Shadowhawk X800
  • SYOSIN XHP50 Taschenlampe

Dies hilft auch den etwas höheren Preis zu rechtfertigen, ein Lithium Akku kann durchaus ein paar € kosten.

 

Energieversorgung, AAA oder Lithium?

Eine Taschenlampe muss mit Strom versorgt werden. Die Energiequelle hat dabei auch einen deutlichen Einfluss auf die Leistung. Eine einzelne AA Batterie kann nicht so viel Energie abgeben wie eine 18650 Lithium-Zelle.

Viele der Taschenlampen lassen Euch die Wahl, wollt Ihr eine Lithium-Zelle nutzen oder handelsübliche AA/AAA Batterien.

Lithium Akku? AAA / AA Batterien?
EBUYFIRE Tactical Flashlight Kit Ja 3x AAA
LE LED Taschenlampe Nein 3x AAA
Linkax LED Taschenlampe Taktische Taschenlampe Ja 3x AAA
PUAIDA S3000 Nein 4x AA
Shadowhawk X800 Ja 3x AAA
SYOSIN XHP50 Taschenlampe Ja 3x AAA

 

Etwas überraschend war die PUAIDA S3000, welche mit 3000 Lumen zu den (angeblich) leistungsstärksten Taschenlampen in diesem Vergleich gehört. Ihr könnt diese nur mit vier AA Batterien betreiben. Auch die LE LED Taschenlampe lässt sich nur mit regulären Batterien nutzen, was hier aber aufgrund der niedrigeren Leistung nicht überrascht.

6x Taschenlampen Unter 30€ Im Vergleich Test 3

Ansonsten habt Ihr immer die Wahl zwischen normaler AA/AAA Batterie oder Lithium-Zelle.

Mit im Lieferumfang der EBUYFIRE, Shadowhawk und SYOSIN Taschenlampen sind Lithium-Zellen, 18650 bei EBUYFIRE und SYOSIN und eine 26650 Zelle bei Shadowhawk. Nett! Aber 1. Traue ich den beiliegenden Ladegeräten nicht (bitte nutzt hier ein vernünftiges Ladegerät) und 2. Sind die Kapazitätsangabe „optimistisch“.

EBUYFIRE wirbt mit einer 3400mAh Zelle, welche aber nur 2100mAh hat.

 

Abmessungen, Gewicht und Gehäuse

Grundsätzlich setzen alle Taschenlampen im Vergleich auf ein recht wertiges Aluminium Gehäuse. Wirklich massive Unterschiede was Verarbeitung und Massivität angeht gibt es kaum. Alle 6 Taschenlampen im Vergleich könnten aus der gleichen Fabrik kommen.

Rein haptisch gefallen mir die Taschenlampen von EBUYFIRE und SYOSIN am besten! Bei beiden ist vor allem der Schalter sehr gut erreichbar und liegen gut in der Hand. Beide Modelle sind sich aber auch recht ähnlich.

Länge Durchmesser Gewicht (ohne Akku)
EBUYFIRE Tactical Flashlight Kit 16 cm 4,3 cm 203 g
LE LED Taschenlampe 11 cm 3,36 cm 87 g
Linkax LED Taschenlampe Taktische Taschenlampe 13,5 cm 3,88 cm 124 g
PUAIDA S3000 19 cm 4,2 cm 223 g
Shadowhawk X800 14 cm 3,9 cm 152 g
SYOSIN XHP50 Taschenlampe 16 cm 3,96 cm 148 g

 

Die LE LED Taschenlampe ist eindeutig das kleinste und kompakteste Modell, was auch zur Lichtleistung passt. Die PUAIDA S3000 ist hingegen das eindeutig größte Modell, was ebenfalls zur Lichtleistung passt.

Erstaunlicherweise ist die Shadowhawk X800 vergleichsweise klein und kompakt für die beworbene hohe Leistung.

 

Leistung, Theorie

Schauen wir uns die Leistung der Taschenlampen einmal in der Theorie an. Theorie? Mithilfe eines Labornetzteils versorge ich die Taschenlampen mit Spannung und messe dabei wie viel Energie diese aufnehmen. Mehr Leistungsaufnahme = potenziell mehr Helligkeit.

6x Taschenlampen Unter 30€ Im Vergleich Test 2

Dabei habe ich die Leistung einmal bei 4,2V (voll) und einmal bei 3,2V(leer) gemessen. Eine Ausnahme war die PUADIA, wo ich die Leistung vier AA Batterien simuliert habe.

Leistungsaufnahme

Ich denke das Ergebnis ist recht eindeutig!

  1. EBUYFIRE Tactical Flashlight Kit
  2. PUAIDA S3000
  3. Shadowhawk X800
  4. Linkax LED Taschenlampe Taktische Taschenlampe
  5. LE LED Taschenlampe
  6. SYOSIN XHP50 Taschenlampe

Die EBUYFIRE nimmt ganz eindeutig die meiste Leistung auf, gefolgt von der PUAIDIA und der Shadowhawk. Die rund 18W der EBUYFIRE sind wirklich beeindruckend für eine Taschenlampe.

 

Helligkeit

Kommen wir zur subjektiven Helligkeit. Diese stimmt weitestgehend mit den Messwerten überein.

6x Taschenlampen Unter 30€ Im Vergleich Test 6

  1. EBUYFIRE Tactical Flashlight Kit
  2. PUAIDA S3000
  3. Shadowhawk X800
  4. SYOSIN XHP50 Taschenlampe
  5. Linkax LED Taschenlampe Taktische Taschenlampe
  6. LE LED Taschenlampe

Die eindeutig hellste Taschenlampe ist die EBUYFIRE. Diese Taschenlampe erzeugt so viel Helligkeit bzw. Wärme, dass diese spürbar ist. Haltet Ihr Eure Hand vor die EBUYFIRE ist klar Hitze zu spüren.

Platz 2 wird etwas schwerer. Die PUAIDA sehe ich leicht vor der Shadowhawk. Die PUAIDA X800 hat aber eine vergleichsweise warme Lichtfarbe, was die subjektive Einschätzung etwas schwerer macht.

Ich würde sagen die PUAIDA Platz 2 und die Shadowhawk Platz 3. Platz 4 geht an die SYOSIN.

Kleine Anmerkung, alle Tests wurden (sofern möglich) mit Lithium Akkuzellen durchgeführt.

 

Fazit

Ich würde Euch ganz klar das EBUYFIRE Tactical Flashlight Kit empfehlen! Die Taschenlampe ist gut gebaut, liegt gut in der Hand und ist klar am hellsten!

Ich bin bei der EBUYFIRE kein Fan vom beiliegenden Ladegerät und würde Euch auch die Nutzung eines geschützten 18650 Akkus empfehlen, aber wenn es rein um die Taschenlampe geht ist diese die beste!

6x Taschenlampen Unter 30€ Im Vergleich Test 5

Auf Platz zwei würde ich die Shadowhawk X800 voten. Die PUAIDA X800 ist zwar noch etwas heller, aber auch deutlich größer und weniger flexibel, da diese nur mit AA Batterien funktioniert.

  1. EBUYFIRE Tactical Flashlight Kit
  2. Shadowhawk X800
  3. PUAIDA S3000

Dies wären meine Empfehlungen wenn Ihr eine Taschenlampe unter 30€ sucht!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neuste Beiträge

Test: Reishunger Digitaler Reiskocher, lohnt sich ein luxus Reiskocher?

Reis gehört in meinem Haushalt zu den beliebtesten Beilagen. Die Zubereitung von Reis kann allerdings eine Kunst sein. Gerade in einem regulären Kochtopf erfordert...

Wie gut sind die AA und AAA Akkus von EBL? (Test)

EBL bietet diverse Akkus auf Plattformen wie Amazon und Co. an. Aber wer ist EBL und sind die AA und AAA Akkus von diesen...

Tipp und mini Erfahrungsbericht, Apfelbäume mit rotem Fruchtfleisch!

Hier einfach ein ganz kleiner Erfahrungsbericht meinerseits zum Thema Äpfel mit rotem Fruchtfleisch. Ende letzten Jahres bin ich das erste Mal über Apfelbäume gestolpert die...