50€ Outdoor Philips Hue kompatible Lampen, die LEDVANCE Smart+ LED Gartenleuchten im Test

Veröffentlichung

Vor einer Weile habe ich Euch bereits die ZigBee und Philips Hue kompatiblen Outdoor Gartenleuchten von Innr vorgestellt. Diese haben ein klasse Licht und funktionieren sehr gut, sind aber auch recht teuer. Gut über 100€ für drei Außenlampen ist schon ein stolzer Preis, auch wenn Philips beispielsweise noch mehr haben möchte.

Ledvance Smart+ Led Gartenleuchte Test 10

Es geht aber auch noch deutlich günstiger! So möchte LEDVANCE für seine Smart+ LED Gartenleuchten gerade einmal 55€, für 5 Stück! Auch diese sind Philips Hue und ZigBee kompatibel. Hier habe ich mir die Frage gestellt, wie kann es sein, dass LEDVANCE seine Gartenleuchten so viel günstiger anbietet als Innr und Philips? Wollen wir doch einmal versuchen diese Frage in einem kleinen Test zu klären.

 

Die LEDVANCE Smart+ LED Gartenleuchten im Test

Für rund 55€ erhaltet Ihr im „LEDVANCE Smart+ LED Gartenleuchten Set“ insgesamt fünf einzelne „Säulenleuchten“ für den Garten, ein Netzteil und einen Controller.

Ledvance Smart+ Led Gartenleuchte Test 1

Die fünf Säulenleuchten messen 365mm in der Höhe und 38mm im Durchmesser. Damit haben diese eine typische Höhe für diese Bauform, sind aber recht schmal gehalten. Erfreulicherweise setzt LEDVANCE auf ein Aluminiumgehäuse, welches eine gewisse Haltbarkeit garantieren sollte. Erstaunlich, da selbst Innr bei seinen teureren Modellen auf Kunststoff setzt.

Lediglich der obere Teil, durch welchen die LEDs scheinen, wie auch die Halterung sind weiterhin aus Kunststoff. Bei der Montage habt Ihr die Wahl, Ihr könnt die Säulenleuchten wahlweise verschrauben oder mithilfe von Erdspießen in den Boden stecken.

Ledvance Smart+ Led Gartenleuchte Test 2

Hier gibt es allerdings einen kleinen Nachteil verglichen mit Innr. Die Kabel sind an den Leuchten fest integriert! Ihr habt zwischen zwei Leuchten immer 2 Meter Kabel und könnt dieses nicht verlängern oder kürzen.

Lediglich an den Enden der 5er Lampen-Kette gibt es jeweils einen Stecker, um diese mit dem Controller zu verbinden oder um diese zu verlängern.

Ledvance Smart+ Led Gartenleuchte Test 4

Bei dem Controller handelt es sich um eine kleine Kunststoff Box in welcher die komplette Funkelektronik verbaut ist. Diese ist laut LEDVANCE IP65 Wasser geschützt, allerdings wirkt die Bauqualität dieser Box auf mich eher dürftig. Allgemein wirken die Kabel relativ dünn, aber dies wird in der Praxis kaum Probleme machen.

Bei dem Netzteil handelt es sich um ein 20W Modell.

 

LEDVANCE und Philips Hue/ZigBee (Bridge wird benötigt!)

Um die LEDVANCE Smart+ LED Gartenleuchten zu nutzen benötigt Ihr eine „Bridge“. Hier unterstützt LEDVANCE grundsätzlich alle Smart Beleuchtung Bridges die auf den ZigBee Funkstandard setzen.

Das populärste Modell (das ich Euch auch empfehlen würde) ist hier Philips Hue. Was aber vielleicht immer noch nicht alle wissen, Ihr müsst bei Philips Hue nicht die originalen Philips Leuchtmittel nutzen!

Daher ist es kein Problem die LEDVANCE ZigBee kompatiblen Leuchtmittel in Kombination mit Philips Hue zu nutzen!

Es gibt lediglich zwei Einschränkungen. 3. Anbieter Lampen, die Ihr in Philips Hue einbindet, funktionieren nicht mit Apple HomeKit und dem Hue Sync Feature. Abseits davon gibt es keine Einschränkungen oder Probleme! Alles funktioniert wie bei den originalen Hue Lampen.

 

Helligkeit und Licht

LEDVANCE gibt die Helligkeit seiner Smart+ LED Gartenleuchten mit 420lm an. Dabei ist allerdings nicht ganz klar ob 420lm pro Leuchte oder insgesamt. Ich tippe aktuell auf insgesamt.

Ledvance Smart+ Led Gartenleuchte Test 7

Dabei ist die Helligkeit der Gartenleuchten zunächst als gut einzustufen! Dies vor allem in den weißen Lichtfarben. Hier erhellen die Gartenleuchten durchaus einen nennenswerten Bereich. Die Lampen sind natürlich keine Scheinwerfer, sondern strahlen ihr Licht unfokussiert in alle Richtungen, aber an einem Weg platziert können diese diesen durchaus trittsicher machen.

Schalten wir allerdings auf ein farbiges Licht, sinkt die Helligkeit merklich. Dies ist auch beim Stromverbrauch sichtbar.

Leistungsaufnahme Je Nach Lichtfarbe

Hier nehmen die LEDVANCE Smart+ LED Gartenleuchte gerade mal 1/3 der Leistung auf. Subjektiv ist allerdings der Helligkeitsunterschied nicht so extrem.

Was allerdings auch bei Farben auffällt, diese sind nicht so satt wie bei Innr! Es wirkt so als würden die LEDVANCE immer etwas weiß mit in die Farben mischen. Auf den Bildern und auch in der Praxis ist dies ohne direkten Vergleich aber auch nicht sofort offensichtlich.

Ledvance Smart+ Led Gartenleuchte Test 6

Ich vermute die Gartenleuchten haben weniger RGB LEDs als beispielsweise die Modelle von Innr. Eventuell werden hier für die Helligkeit ein paar weiße LEDs untergemischt.

Dennoch bin ich prinzipiell mit der Lichtqualität zufrieden!

 

Stromverbrauch und Folgekosten

Die Leistungsaufnahme und die Schwankungen je nach Lichtfarbe könntet Ihr bereits oben in der Tabelle sehen.

Ledvance Smart+ Led Gartenleuchte Test 11

Im Maximum verbrauchen die LEDVANCE Smart+ LED Gartenleuchten 7,2W Energie. Bei buntem Licht sind es hingen nur 2W, was sich aber auch in der Helligkeit etwas widerspiegelt. Aus Sicht der Stromkosten würde ich Euch aber empfehlen die Helligkeit eh etwas zu reduzieren.

Leistungsaufnahme

Eine Reduktion von 100% Helligkeit auf 75% halbiert schon die Leistungsaufnahme! Dabei ist der subjektive Unterschied bei der Helligkeit sehr gering. Erst bei unter 50% fällt subjektiv auf, dass die Lampen gedimmt sind.

Hier ein paar Stromverbrauchsbeispiele auf ein Jahr und einem Strompreis von 0,30€ pro kWh gerechnet:

  • 4 Stunden pro Tag weißes Licht bei 100% Helligkeit ca. 3,15€
  • 8 Stunden pro Tag weißes Licht bei 100% Helligkeit ca. 6,30€
  • 4 Stunden pro Tag weißes Licht bei 75% Helligkeit ca. 1,58€
  • 4 Stunden pro Tag buntes Licht bei 100% Helligkeit ca. 0,88€
  • 4 Stunden pro Tag buntes Licht bei 75% Helligkeit ca. 0,48€

Ihr seht, gerade etwas gedimmt sind die Folgekosten sehr gering. Hinzu kommen je nach Laufzeit pro Tag rund 0,90€ an Standby Kosten. Dennoch für rund 2€ könnt Ihr das ganze Jahr Euren Garten schön beleuchten.

 

Fazit

Für 50€ sind die LEDVANCE Smart+ LED Gartenleuchten klar eine Empfehlung wert! Rund 50€ für 5x ZigBee bzw. Philips Hue fähige Outdoor RGB Leuchten ist ein guter Preis und hierfür sind die Gartenleuchten ein klasse Deal! Gerade die Optik und das Gehäuse aus Aluminium sind absolut gelungen.

Ledvance Smart+ Led Gartenleuchte Test 13

Dabei gibt es allerdings durchaus ein paar Kritikpunkte. So ist das Licht nicht schlecht, aber gerade die Farben sind weniger satt als bei den deutlich teureren Innr Modellen. Es wirkt so als würde LEDVANCE gerne etwas weiß untermischen. Dies ist nicht übermäßig schlimm, sucht Ihr aber die sattesten Farben, dann greift eher zu Innr.

Auch etwas gestört hat mich das fest verbundene Kabel zwischen den einzelnen Lampen. 2 Meter sind zwar ausreichend viel, aber es reduziert doch etwas die Freiheit bei der Platzierung.

Dennoch unterm Strich zeige ich mich gerade aufgrund des Preises mehr als zufrieden mit den LEDVANCE Smart+ LED Gartenleuchten!

Neuste Beiträge

Beliebte Kategorien

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.